Kontaktarrow Kontakt - AnsprechpartnerImpressumFAQAGB

arrowHaben Sie glutenfreie Produkte?

Ja, wir haben glutenfreie Produkte. Die Angaben, ob ein Produkt Gluten enthält, können Sie von der Zutatenliste entnehmen. Bitte beachten Sie, dass auf Grund von Kreuz – Kontaminationen von unseren Vorlieferanten dennoch keine Garantie für die Glutenfreiheit einzelner Produkte geben werden kann.

arrowHaben Sie laktosefreie Produkte?

Ja, wir haben laktosefreie Produkte. Die Angaben, ob ein Produkt Laktose enthält, können Sie von der Zutatenliste der einzelnen Artikel entnehmen.

arrowWas ist HACCP?

Abk. für Hazard Analysis Critical Control Point
Ein umfassendes Sicherheitskonzept für Lebensmittel, entwickelt von der NASA.

arrowWas ist Antioxidationsmittel?

Deklarationspflichtiger Zusatzstoff.
Verzögert die negative Einwirkung durch Sauerstoff, wie schnelles Dunkel- oder Grauwerden.

arrowWas ist Nitritpökelsalz?

Spezialsalz, das zum Pökeln von Fleisch- und Wurstwaren eingesetzt wird und eine hochbeständige rötliche Farbe hervorruft. Es verzögert die negative Wirkung des Sauerstoffes (rasches Dunkel- und Grauwerden) der Fleisch- und Wurstwaren.

arrowWas ist ein Stabilisator?

Stoffe, die der Unveränderlichkeit, Dauerhaftigkeit und Lagerbeständigkeit dienen. Die Stabilisatoren haben die Aufgabe, negative chemische und/oder physikalische Erscheinungen, wie Veränderungen im Aroma, Geschmack, Aussehen und in der Konsistenz von Lebensmitteln zu verhindern oder zu verzögern.

arrowWas ist ein Verdickungsmittel?

Sammelbegriff für Hydrokolloide, die als Binde-, Quell- und Dickungsmittel geeignet sind, vorwiegend Polysaccharide (Vielfachzucker) darstellen und aufgrund ihrer Fähigkeit, mit Wasser viskose Lösungen zu bilden, das Haftvermögen der Substanzen untereinander verbessern und zur Herstellung von Saucen, Suppen, Füllungen, Getränken und anderen Zubereitungen in der Lebensmittelproduktion eingesetzt werden.

arrowWas ist ein Konservierungsstoff?

Stoffe, die Lebensmitteln zugesetzt werden, um deren mikrobiellen Verderb zu verhindern bzw. zu verzögern. Unter dem mikrobiellen Verderb versteht man die durch die Lebenstätigkeit von Mikroorganismen (Bakterien, Schimmelpilze, Hefepilze) verursachte unerwünschte Veränderung von Lebensmitteln.

arrowWas ist BEFFE?

Abkürzung für bindegewebseiweißfreies Fleischeiweiß.
Das BEFFE repräsentiert den Eiweißanteil des reinen Muskelfleisches und ist damit ein Maß für die Qualität einer Fleischware.

arrowWas versteht man unter Brät?

Brät ist das unter Zusatz von Trinkwasser und Salzen zerkleinerte rohe Fleisch, das u.a. für die Herstellung von Brühwürsten verwendet wird..

arrowWas versteht man unter Rohwurst?

Nach den Leitsätzen für Fleisch und Fleischerzeugnisse des Deutschen Lebensmittelbuches sind Rohwürste umgerötete, ungekühlt (< 10°C) lagerfähige, in der Regel roh zum Verzehr gelangende Wurstwaren, die streichfähig oder nach einer mit Austrocknung verbundenen Reifung schnittfest geworden sind. Beispiele für Rohwürste sind:

  1. Salami
  2. Mettwurst
  3. Teewurst

arrowWas versteht man unter Brühwurst?

Brühwurst ist hitzebehandeltes schnittfestes Brät.
Nach den Leitsätzen für Fleisch und Fleischerzeugnisse des Deutschen Lebensmittelbuches sind Brühwürste durch Brühen, Backen, Braten oder auf andere Weise hitzebehandelte Wurstwaren, bei denen zerkleinertes, rohes Fleisch mit Kochsalz (auch in Form von Nitritpökelsalz) und ggf. anderen Kuttersalzen meist unter Zusatz von Trinkwasser (oder Eis) ganz oder teilweise aufgeschlossen wurde und deren Muskeleiweiß bei der Hitzebehandlung mehr oder weniger zusammenhängend koaguliert ist, so dass die Erzeugnisse bei etwaigem erneuten Erhitzen schnittfestbleiben. Beispiele für Brühwürste sind:

  1. Fleischwurst
  2. Mortadella
  3. Wiener
  4. Bierschinken

arrowWas versteht man unter  Kochwurst?

Kochwurst ist eine Wurst, die aus vorgekochtem und zerkleinertem Fleisch hergestellt wird und dann erneut gekocht wird. Weitere Zutaten der Kochwurst sind Innereien und Gewürze.
Beispiele für Kochwürste sind:

  1. Blutwurst
  2. Leberwurst
  3. Sülzwurst